Auf der Grundlage der emotionsfokussierten Paartherapie, dem derzeit wirksamsten Ansatz in diesem Bereich, biete ich Ihnen meine Beratung an. Hierbei liegt das Hauptaugenmerk auf der Stärkung der Bindung in Ihrer Paarbeziehung. Gemeinsam identifizieren wir die Teufelskreise, die Sie immer wieder auseinander bringen.

Wir schauen uns die Trigger an, die Sie in diese Teufelskreise einsteigen lassen. Welche wichtigen Bedürfnisse stehen in diesen Momenten im Raum und sind möglicherweise gefährdet? Mit diesem Blick wird verständlich, wie Ihre Reaktionen dem Schutz und dem Versuch, den Partner/die Partnerin nicht zu verlieren, dienen. Vermeintlich irrationales und trennendes Verhalten wird nachvollziehbar.

Nach einiger Zeit werden Sie im Alltag feststellen, dass sie ihre Muster leichter und schneller erkennen, früher aus dem Muster aussteigen und Verletzungen leichter wieder reparieren können.  

Diese Erfahrung gibt Ihnen die Sicherheit, sich Schritt für Schritt mit verletzlichen Gefühlen auseinanderzusetzen und sich einander zu öffnen. Das gibt Mut, neue Wege, neue und hilfreichere Kreise auszuprobieren und lässt die Liebe wieder wachsen. 

Ein solcher Prozess braucht Zeit. Ich begleite Sie dabei in Ihrem Tempo und gebe Ihnen die Sicherheit, die Sie brauchen, um sich auf unvertrautes Gelände zu begeben und sich einander zu öffnen. 

Die emotionsfokussierte Therapie eignet sich auch für Paare, in denen ein oder beide Partner traumatische Erfahrungen gemacht haben.